Ausschreibung Organistendienst

Kirchenmusiker(in) gesucht

Unsere Gemeinde sucht zum nächstmöglichen Termin für die Kirche Bieren eine(n) Kirchenmusiker(in).

Für nähere Informationen bitte hier klicken.

 

 

 

 

regelmäßige Angebote und Gruppentermine

..  im Gemeindehaus Schwenningdorf:  Termine GH Schwenningdorf

..  im Gemeindehaus Bieren:                  Termine GH Bieren

aktuelle Termine

Über aktuelle Termine informieren wir auf der Seite

"Aktuelle Termine und Jahresüberblick"

 

 

Gottesdienste in Rödinghausen

Hauptgottesdienst

In der Bartholomäuskirche findet jeden Sonntag um 9:30 Uhr der Hauptgottesdienst statt.

Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir Sie herzlich zu unserem Kirchkaffee ein im Haus Kirchweg 1 unmittelbar neben der Kirche.  

Kindergottesdienst

Der Kindergottesdienst findet sonntags um 11:00 Uhr statt.

Zu allen Gottesdiensten sind nicht nur die Kinder mit ihren Freunden und Freundinnen, sondern auch die Eltern und Großeltern herzlich eingeladen.

Hier eine zeitnahe Übersicht:

Gottesdienste in Rödinghausen im April 2017

Gottesdienste in Rödinghausen im Mai 2017

Gottesdienste in Rödinghausen im Juni 2017

 

Gottesdienste in Bieren

Hauptgottesdienst

Der Hauptgottesdienst findet jeden Sonntag um 10:00 Uhr statt.

Ab Juni laden wir nach dem Gottesdienst am letzten Sonntag im Monat ( 29.Juni; 27.Juli; 31.Aug.; 28.Sept) zur "Sonntagssuppe" im Gemeindehaus Bieren ein. Ein kleiner Unkostenbeitrag von 2.-€ wird erbeten. 

 

Der Kindergottesdienst findet jeden Sonntag um 11:00 Uhr in der Kirche in Rödinghausen statt.

Hier eine zeitnahe Übersicht: 

Gottesdienste in Bieren im April 2017

Gottesdienste in Bieren im Mai 2017

Gottesdienste in Bieren im Juni 2017

 

 

 

Abendmahl in der Kirche Bieren

Nach den drei ersten Evangelien ist uns durch unsern Herrn aufgetragen, zum Abendmahl das Gewächs des „Frucht des Weinstocks“ wie es dort wörtlich heißt zu verwenden (Mt 26,29 / Mk 14,25 / Lk 22,18). Das dürfte zur Zeit Jesu schlicht der „Wein“ gewesen sein, allerdings, wie damals üblich, mit Wasser vermischt. Dieser Tradition folgend wird das Abendmahl in der Regel mit Wein, wenn auch nicht mit Wasser vermischt, gefeiert. Die Frage der Verwendung von Traubensaft beim Heiligen Abendmahl gewinnt ihre Aktualität aus der Rücksichtnahme auf Alkoholkranke oder andere, die keinen Alkohol zu sich nehmen dürfen. Denn es entspricht dem Evangelium, dass bei der Abendmahlsfeier ebenso wie bei allen anderen Versammlungen der Gemeinde niemand beschämt (1. Kor 11,22), niemand zurückgesetzt (Jak 2,2-7), niemand in seinem Gewissen verletzt (Röm 14,1-13) oder gar in Versuchung geführt wird (1.Kor 10,14-24). Aus dieser Verpflichtung heraus soll nun auch in Bieren gelegentlich das Heilige Abendmahl unter der Verwendung von Traubensaft angeboten werden.

Es wird dann allerdings jeweils ausdrücklich im Monatsgruß und in den Abkündigungen des Gottesdienstes darauf hingewiesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

EKvW_Logo
logo_kkg